Kleines
Mosaik

Die
Stärke der
Geltechnologie

Großfliese

Für dunklen
Granit

Die
Stärke der
Geltechnologie

Perfekte Verteilung
unter der Fliese

Die
Stärke der
Geltechnologie

Kein Abfließen
an den Wänden

Was ist die
Geltechnologie?

Um den Anwendern Arbeitskomfort und das Gefühl der Sicherheit zu gewährleisten, hat Atlas einen einzigartige Rezeptur entwickelt, dank der die moderne Bauchemie leicht zu verarbeiten und beständig ist, und die schnelle Ausführung von Kundenaufträgen ermöglicht.

Die neuen Kleber der Linie Geoflex basieren auf einer innovativen Silikatgeltechnologie und dem außergewöhnlichen Wasserbindungsvermögen von Silikatgel. Dank der Wasseraufnahme gewährleistet er, unabhängig von den Umgebungsbedingungen und der Art des Belags, eine hohe Bindekraft und perfekte Haftfestigkeit auf normalen und schwierigen Untergründen (z. B. auf wenig saugfähigen Untergründen oder bei Temperaturen bis +35 °C).

Fliesen

Atlas Geoflex eignet sich für alle Arten und Formate von Fliesen, selbst für sehr große Fliesen von über 5 m2 (Atlas Ultra Geoflex)

Geoflex Kleber

Konsistenz nach Bedarf: kein Abfließen an der Wand oder vollständige Verteilung unter der Fliese.

Untergründe

Für kritische und besonders schwierige Untergründe, wie alte Fliesen, Terrazzo, OSB-Platten und Abdichtungen

Die Geltechnologie im Extremtest

Großformat

Die Gelkleber Atlas Geoflex zeichnen sich durch eine breite Anwendbarkeit von Wasserzugabe aus. Es können zwei verschiedene Konsistenzen erzielt werden – eine plastische Konsistenz mit „null“ Fließfähigkeit zur Erleichterung des Fliesens von Wänden von oben nach unten und eine fließfähige Konsistenz, die sich beim Verlegen von Fliesen (egal von welcher Größe oder Form) am Boden perfekt bewährt. Durch das Ausfüllen des Bereichs unter der Fliese garantiert der Kleber Beständigkeit und Funktionalität auch auf stark beanspruchten Flächen wie Terrassen, Balkons, Quarzsinter und Böden mit Fußbodenheizung. Beim Verlegen ist keine Kraftanwendung erforderlich, um eine perfekte Verteilung zu erzielen.

Verlängerte Korrekturzeit

Durch die Modifizierung der Rezeptur wurde eine längere offene Zeit erzielt, d. h. die Fliesen können sogar 30 Minuten nach dem Aufbringen des Klebers noch verlegt werden. Wichtigste Eigenschaften: verlängerte Verarbeitbarkeit des angerührten Mörtels (sogar bis zu 4 Stunden), Möglichkeit der Korrektur der Position der Fliese nach dem Verlegen (sogar 30 Minuten später). Geoflex bietet praktisch uneingeschränkte Freiheit bei der Arbeit und garantiert einen perfekten Endeffekt.

Leicht zu verarbeiten

Die Geltechnologie von Atlas Geoflex sorgt für einzigartige Verarbeitungsparameter. Durch das Anrühren des Mörtels entsteht Silikatgel. Dieser hält Wasser in seiner Struktur zurück und verbessert damit die Anwendungseigenschaften des Klebers. Der Mörtel verbindet sich beim Mischen perfekt mit dem Wasser und nimmt schnell eine ideale Konsistenz an. Der Kleber bleibt am Werkzeug haften – er fällt beim Aufbringen nicht von senkrechten Flächen herunter und der aufgebrachte „Zopf“ reißt nicht. Geoflex gewährleistet besonders leichte Arbeit, ungeachtet der Größe der Kellenzähne und der Stärke der Klebstoffschicht.

Unterschiedliche Untergründe

Die Geoflex Kleber bewähren sich auf jedem tragfähigen Bauuntergrund. Von Betonuntergründen über Voll- und Lochziegelwände, Gipskarton- und OSB-Platten, bis hin zu beheizten und thermischen Spannungen ausgesetzten Flächen. Sie sind eine ideale Lösung für schwierige Untergründe - wie Terrazzo oder alte Fliesenbeläge. Mit den Geoflex Klebern können Unebenheiten im Untergrund von 2-15 mm korrigiert werden und sie ermöglichen gleichzeitiges Verspachteln und Kleben. Unabhängig von der Stärke der Klebstoffschicht kann bereits nach 12 Stunden verfugt werden.

Hohe Temperatur

Die Atlas Geltechnologie bewährt sich auch bei extremen Wetterbedingungen. Die Kleber der Linie Geoflex können bei Temperaturen bis 35°C aufgebracht werden. Durch die Wasseraufnahmefähigkeit des Silikatgels wird die Verdunstung auf stark erwärmten Untergründen eingeschränkt und überschüssiges Wasser wird für den Hydratationsprozess des Zementbindemittels genutzt. Das gewährleistet optimale Festigkeitsparameter, z. B. für das Verlegen von Fliesen an heißen Tagen auf Terrassen oder Balkons. Ultra Geoflex garantiert Sicherheit und Festigkeit für den Belag.

Wasserundurchlässige Verpackung

Atlas ist der einzige Bauchemiehersteller, der seine Erzeugnisse in Folienbeuteln verpackt. Folienbeuten schützen Zement- und Gipsprodukte vor dem Einfluss der Wetterbedingungen. Wasser und Feuchtigkeit können die technischen Parameter und Gebrauchseigenschaften solcher Produkte beeinträchtigen und sie sogar völlig unbrauchbar machen. Dank der Verwendung von Folienbeuteln haben wir die Garantie, dass die Produktqualität gewahrt bleibt – ungeachtet der Transport- und Lagerbedingungen (auch bei Schüttgut). Die Verpackungen der Atlas-Produkte sind haltbar und gehen auch bei einem Sturz aus beachtlicher Höhe nicht kaputt.

Die Geoflex Produkte

Atlas Geoflex

Atlas Geoflex

Hochelastischer Gelkleber 2-15 mm
typ C2TE

  • Konsistenz nach Bedarf
  • Küchen, Badezimmer, Terrassen und Böden mit Fußbodenheizung
  • maximale Fliesengröße: bis 0,25 m2 maximale Fliesengröße: bis 0,25 m2 i długość dłuższego boku
  • zur Verarbeitung bei hohen Temperaturen bis 35°C
Atlas Geoflex

Atlas Geoflex Weiß

Hochelastischer Gelkleber 2-15 mm,
typ C2TE

  • Konsistenz nach Bedarf
  • okładziny z kamienia naturalnego i marmuru
  • Beläge aus Naturstein und Marmor maximale Fliesengröße: bis 0,25 m2 bei einer max. Seitenlänge von ≤ 100 cm
  • zur Verarbeitung bei hohen Temperaturen bis 35°C
Atlas Geoflex

Atlas Ultra Geoflex

Hochelastischer Gelkleber 2-15 mm,
typ C2TE, S1

  • Konsistenz nach Bedarf
  • Küchen, Badezimmer, Terrassen und Böden mit Fußbodenheizung
  • maximale Fliesengröße: 5 m2
  • zur Verarbeitung bei hohen Temperaturen bis 35°C

Perfekte Verteilung
unter der Fliese

Kein Herunterlaufen
an den Wänden

Erfahren Sie mehr >

Für dunklen
Granit

Für weißen
Marmor

Erfahren Sie mehr >

Kleines
Mosaik

Großfliese

Erfahren Sie mehr >

Anwendungshinweise

Die Herausforderung großformatiger Fliesen

Hier einige wesentliche Hinweise zum Verlegen solcher Fliesen: welche Produkte sollte man wählen, wie sollte man die Fliesen zuschneiden und was kann man tun, um die Arbeit korrekt auszuführen.

Erfahren Sie mehr >

Warum lohnt sich die Anwendung von Klebstoff auf Weißzementbasis?

Fliesenkleber auf Weißzementbasis bilden weiterhin nur einen kleinen Prozentsatz der in Polen gebräuchlichen Klebstoffe.

Erfahren Sie mehr >

Die Stärke der Geltechnologie

Die Produktserie der Gelkleber Atlas Geoflex (Atlas Geoflex, Atlas Ultra Geoflex, Atlas Geoflex Weiß) beherrschen den Markt seit über zwei Jahren.

Erfahren Sie mehr >

GRÖSSTER GELKLEBERTEST IN POLEN

Schon in Kürze

Werden Sie Tester der Atlas Produkte und sagen Sie uns, was Sie von ihnen halten.

7 von 10 Fachleuten, die an einem Blindversuch mit Klebstoffen der Klasse S1 teilgenommen haben, haben unter anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten Atlas Ultra Geoflex gewählt. An dem Versuch nahmen 10 Fachleute mit langjähriger Erfahrung in der Branche, die täglich Produkte der Firma Atlas anwenden, teil. Die Aufgabe der Fachleute bestand in der Bewertung von Klebstoffen der Klasse S1 in Bezug auf konkrete Parameter.

Die Fachleute zogen folgende Aspekte in Betracht:

  • die Vorbereitung des Mörtels, bei der Staubbildung, Mischen und Konsistenz mit allen möglichen Arten von Wasser eine Rolle spielen;

  • die Verarbeitung, bei der es vor allem wichtig ist, dass der Kleber gut verläuft und sich leicht verteilen lässt, aber gleichzeitig stabil ist;

  • den Abfluss, der für den Arbeitskomfort entscheidend ist;

  • das richtige Fließverhalten, damit die Fliesen nicht einsinken und damit das Verstreichen des Klebstoffs unter der Fliese für den Fliesenverleger nicht zu anstrengend ist.

Nach 4-tägigen Tests gab es kein Zweifel - von zehn Teilnehmern an den Auftragnehmer-Tests entschieden sich sieben für Atlas Ultra Geoflex, wobei sowohl die Menge an Wasser nach eigenem Ermessen als auch die Richtlinien des Herstellers eingehalten wurden.

Klebstoffprobe durchschnittliche Bewertung der Fachleute
Nr. 1 Atlas ULTRA Geoflex 4,3
Nr. 2 Probe B 4,1
Nr. 3 Probe C 3,9

Anhand der Ergebnisse des Blindversuchs mit drei führenden Gelklebern der Klasse C2TE konnten der beste von ihnen identifiziert werden. Auf den obersten Podiumsplatz kam wieder Atlas Geoflex. 7 von 10 Fachleuten bewerteten das Produkt mit 4,5 von Punkten, während nur drei Teilnehmer andere Gele wählten.

Die Testteilnehmer bewerteten die Produkte in Bezug auf folgende Aspekte:

  • die Vorbereitung des Mörtels, bei der Staubbildung, Mischkomfort und Konsistenz des Klebers eine Rolle spielen;

  • die Verarbeitbarkeit - für die Anwender die wichtigste Eigenschaft eines Klebstoffs;

  • die Hautbildungszeit, also die Zeit, über die der auf den Untergrund aufgetragene und profilierte Klebstoff seine Klebeigenschaften bewahrt;

  • den Abfluss, auch bei mit der Stirnseite zueinander verklebten Fliesen;

  • das Verfließen, das für das Einsinken der Fließen von Bedeutung ist.

Die Fachleute schätzten die Klebstoffe Atlas Geoflex u. a. für die beste Konsistenz in Bezug auf Dichte, leichte Mischbarkeit und gute Haftfestigkeit. Sie stellten ebenfalls fest, dass der Verbrauch bei den Klebstoffen Atlas Geoflex der Klasse C2TE deutlich geringer ist als bei den anderen Produkten.

Klebstoffprobe durchschnittliche Bewertung der Fachleute
Nr. 1 Atlas Geoflex 4,5
Nr. 2 Probe B 4,2
Nr. 3 Probe C 3,6

Prüfen Sie, wie leicht
es sich mit Geoflex arbeiten lässt

Wählen Sie ein Produkt und sehen Sie, wie leicht es geht

Haben Sie das gewusst?

Wie der Gel funktioniert?

Die bahnbrechende Technologie beruht auf Gelzusätzen auf Basis einer Mischung von Mineralien, darunter Montmorillonit. Eine der Eigenschaften von Montmorillonit ist seine außerordentliche Fähigkeit, Wasser zu absorbieren – 1 Gramm des Materials kann vorwiegend dank seines strukturellen Aufbaus ca. 5 Gramm Wasser absorbieren. Montmorillonit besitzt schichtförmig zueinander angeordnete Kristalle. Bei Kontakt mit Wasser, wird dieses zwischen den Schichten zurückgehalten, so dass eine sog. „Sandwichstruktur“ aus Kristallschichten und einer Wasserschicht dazwischen entsteht. Das in dieser Struktur akkumulierte Wasser bildet einen Silikatgel. Dieser „Wasserretentionsraum“ aus Gel hemmt die Wasserverdunstung bei Hitze sowie den Wasserentzug durch saugfähige oder schlecht vorbereitete Untergründe.

Welche Klebstoffe eignen sich für die Anwendung bei hohen Temperaturen?

Bei hohen Temperaturen verdunstet Wasser schneller – diese Tatsache gilt auch für das Wasserzugabe in Klebstoff. Durch die Verdunstung fehlt dann Wasser zum Binden des Zements, was sich in verschlechterter Widerstandsfähigkeit und Haftfestigkeit niederschlägt. Die Lösung sind geeignete Produkte mit erhöhter Wasserretention. Alle Klebstoffe der Linie Geoflex enthalten Silikatgel, der das Wasser bindet und auch unter schwierigen Bedingungen die vollständige Hydratation des Zements gewährleistet.

Welche Möglichkeiten bieten zwei Mengen von Wasserzugabe?

Der Silikatgel in den Klebstoffen der Serie Geoflex ermöglicht die Anpassung der Konsistenz durch die Menge der Wasserzugabe (innerhalb des im technischen Datenblatt angegebenen Bereichs). Auf diese Weise können die Verarbeitungseigenschaften den individuellen Bedürfnissen in Bezug auf die Anwendung und die Vorlieben des Benutzers angepasst werden. Alle Kleber der Linie Geoflex können zu einem nicht fließenden Mörtel angerührt werden, mit dem Fliesen ohne Abstützung von oben nach unten verlegt werden können, aber auch als fließender Mörtel, der auch größte Formate perfekt hält, ohne unter dem hohen Gewicht der Fliesen nachzugeben. Das ist eine Sicherheitsgarantie gegen das sog. „Ausbluten“ von Wasser.

Warum ist Geoflex Weiß weiß?

Für die Herstellung dieses besonderen Klebers dienen spezielle Zuschlagstoffe und weißer Zement, dessen Farbe auf die Zusammensetzung des Rohstoffes zurückzuführen ist. Weißzement wird aus speziellen Rohstoffen mit nur unerheblichem Gehalt an färbenden Oxiden (hauptsächlich Eisen-, Mangan-, Titan- und Chromoxiden) hergestellt. Ihr Anteil beträgt normalerweise nicht mehr als 0,3% der Masse. Ein weiterer Faktor ist das Kalzinierungsverfahren – um Verunreinigungen des Zements mit Kohlenasche zu vermeiden, wird als Brennstoff zur Ofenfeuerung Heizöl oder Gas verwendet. Atlas Geoflex Weiß zeichnet sich wie alle Gelkleber durch leichte Korrigierbarkeit aus. Durch die schnelle Verfestigung dank der Anwendung von weißem Zement kann schon nach 12 Stunden mit dem Verfugen begonnen werden. Die Geltechnologie mit ihrem breiten Anwendungsbereich von Wasserzugabe ermöglicht die perfekte Verteilung des Klebstoffs unter den Fliesen und vermeidet, in Verbindung mit der einheitlichen hellen Farbe, die Entstehung von Verfärbungen an Stein-, Glas- und Kompositfliesen.

Was ist Rheologie?

Die Rheologie ist eine Wissenschaft, die sich in der Praxis auf die Misch- und Verarbeitbarkeit von Stoffen bezieht. Durch die Modifizierung der Zementmatrix und der Füllstoffe mit Gelzusätzen verbinden sich die Kleber der Linie Geoflex sehr leicht mit Wasser, auch nach kurzem Mischen. Ihre Konsistenz ist deutlich leichter und lockerer. Das Produkt bleibt gut am Werkzeug haften und fließt von senkrechten Flächen nicht ab. Der Klebstoff ist stabil und selbst dicke Schichten sinken nicht in sich zusammen. Das sind eben die einzigartigen rheologischen Eigenschaften der Geoflex Kleber.

Was bedeutet 3 in 1?

Die Kleber der Linie Geoflex können in Schichten von 2 bis 15 mm aufgetragen werden. Das heißt:

  • auf einem ebenen Untergrund können Fliesen auf einer dünnen Klebeschicht verlegt werden
  • auf unebenen Untergründen können die Kleber gleichzeitig zum Ausgleichen und Kleben eingesetzt werden
  • größere Materialverluste in Wänden und Böden können verspachtelt werden

Das alles mit nur einem Produkt.

szeroki zakres wody zarobowej - konsystencja dopasowania do potrzeb

Empfehlungen von Fachleuten

Michał Bartoszek

Fachmann mit langjähriger Erfahrung

Atlas Geoflex ist ein optimaler Klebstoff und für praktisch alles geeignet. Es ist sehr plastisch und einfach anzuwenden. Auf jeden Fall meine Wahl Nummer 1.

Dariusz Jenczelewski

Seit 18 Jahren in der Branche tätig, spezialisiert sich in der umfassenden Innenraumgestaltung.

Ich war zum ersten Mal bei einer Bewertung von Atlas Produkten. Solche Aktionen beweisen, dass für Atlas die Meinung der Fachleute, und nicht nur der Anwender der Klebstoffe, zählt. In den Tests habe ich Atlas Geoflex gewählt, weil sich der Klebstoff leicht aufbringen lässt, sich gut verteilt und fest ist (die Fliese ließ sich nur schwer vom Untergrund abreißen). Der Kleber ist universal einsetzbar – an Wänden und Böden – und hat nicht viele Nachteile.

Paweł Niewieczerzał

Seit vielen Jahren in der Branche tätig.

Atlas Geoflex hat die meisten Vorteile und die beste Haftfestigkeit – nach 30 min blieben beim Abreißen der Fliese 50% des Klebstoffs an ihr haften. Die Konkurrenz versucht, das Produkt nachzuahmen, aber es ist besser als die Konkurrenz.

Paweł Bielecki

Spezialisiert sich in der umfassenden Innenraumgestaltung.

Mit diesem Produkt arbeitet es sich am leichtesten und wird der beste Effekt erzielt. Meine Wahl fällt ganz entschieden auf dieses Produkt.